Our Blog

Bordtelegramm vom 26.03.2016

  • Image
  • 0

Was für ein Segeltag. Statt rebellischem Wellenreiten, entspannt die gesamte Crew nach den Härten der letzten Tage an Deck. Der Sonnenaufgang war noch nicht so vielversprechend, denn hinter der Wolkenwand am Horizont war nicht wirklich auszumachen, ob die Sonne überhaupt schon aufgegangen ist. Die Nacht war relativ ruhig und unspektakulär, abgesehen von den ständig drehenden Winden. Zu Mittag gab es heute Kartoffelbrei mit Lauch, Zwiebeln und angebratenem Speck und zum zweiten Hauptgang Grillgemüse aus dem Backofen – rebellische Schlemmerei. Der Wind lässt uns dahindümpeln mit etwa 3-4 kn und wir hoffen auf etwas mehr zum Abend hin. Unser Backbordlicht am Bug war die letzten Nächte die reinste Diskobeleuchtung, bis dass es sein Flackern nun endlich ganz aufgegeben hat. Hintergrund war eine vollständig korrodierte Leitung, die nur sehr provisorisch wieder eingekittet wurde. Nun denn, dann reparieren wir eben ein bisserl unser Schiff.

Wir sind nun bereits 96,5 Stunden unterwegs und fahren gerade mit einem Kurs von 330 ° und 5 kn. Unsere Position ist N 32,9426° W 10,3517°.

Tags: , , , , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!