Our Blog

Bordfunk – Entschleunigung für Anfänger

  • Audio
  • 0

Rasant unterwegs mit 15 km/h

Trotz des mittlerweile legendären Einsatzes am Steuer von Hendrik und Marvin bei anfänglich guten Windverhältnissen hieß es am Sonntag für uns: Windstille kurz vorm Ziel. Nicht mal ein Segelwechsel konnte uns noch retten. Wir tragen es mit Fassung, denn eigentlich geht es ja beim Segeln ja auch um diese wichtige Lektion. Es läuft nicht immer alles wie geplant, aber am Ende war’s immer schön.

Mit allen Wassern gewaschen wurde die Crew während der Wettfahrt auch, aber das eher unverhofft. Im Anschluss hüpften ein paar unerschrockene Rebellen dann bei schönstem Sonnenschein ganz freiwillig in die 14° C kalte Nordsee zum verdienten Planschen am Nordoststrand von Helgoland. Die dritte Taufe wartete dann erst am Montag Abend in Glückstadt auf uns, denn die Segelklamotten freuen sich über eine regelmäßige Frischwasserdusche. Ein großer Spaß für Bademeister Marvin 😉

Der Weg nach Glückstadt wartete mit bestem Segelwetter auf und ließ alle Stolperstellen der letzten Tage vergessen. Auch am letzten Tag konnten wir noch mal richtig die Natur genießen, Alltagsstress vergessen und über die wirklich wichtigen Dinge im Leben sinnieren. So ein Sturm wie der vom Samstag pustet ja auch den Kopf ganz angenehm frei.

Kurz vor dem Ziel in Glückstadt war die Crew mittlerweile so gut eingespielt, dass wir zur Freude aller Schaulustigen sogar ein paar extra Wendemanöver gefahren sind und dann pünktlich zur Schleusenöffnung in den heimischen Hafen einlaufen konnten.

Ein paar Einblicke in unsere Überfahrt von Helgoland nach Cuxhaven und Glückstadt bekommt ihr im aktuellen Bordfunk der Segelrebellen.

 

Deine Spende macht’s möglich!

Unsere Kosten für unsere Törns, liegen bei knapp 1600 €/Teilnehmer. Ganz schön viel Geld, doch weniger als eine Reha oder ein ganzes Jahr selbst nicht mehr arbeiten zu können. Jede Spende, ob 20 € oder 1000 € hilft, um all das möglich zu machen. Spenden kannst du zudem steuerlich geltend machen und viel schöner: jungen Menschen mit Krebs die Teilnahme an spannenden Abenteuern auf dem Meer ermöglichen.

Abenteuer die nachhaltig motivieren und zeigen, wie Probleme sinnvoll gelöst werden können, statt daran zu scheitern.

Tags: , , , , , , , , , ,

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-78253977-1');