Our Blog

5 Jahre Segelrebellen – Yeehey!

  • Image
  • 0

* Fotos von der ersten Crew, März 2015

Fünf Jahre ist eine beachtliche Zahl, für solch ein wagemutiges Projekt.

Zu Beginn waren die Zweifel groß: kann das funktionieren, gibt es überhaupt einen Bedarf, wer finanziert das und darf man das überhaupt? Alle Fragen dürfen mit einem klaren: Ja klar! beantwortet werden. Die ersten Kritiker meinten, segeln sei in solch einer Lebenssituation zu gefährlich. Aber mal ehrlich, wer dem Tod gerade von der Schippe gesprungen ist, geht auch nicht leichtfertig auf ein Segelschiff. Segeln ist ganz klar eine Art Risikosport, doch das Risiko kann sehr fein kontrolliert werden – wenn denn die Crew auch richtig handelt. So ist es doch eigentlich überall im Leben. Wenn der Busfahrer besoffen ist, passiert ein Unfall. Wenn der Pilot nicht sorgfältig steuert, passiert ein Unfall. Wenn der Wasserversorger die Hygiene nicht kontrolliert, passiert ein Unfall. Sicherheit ist für Segelrebellen ein immens wichtiger Faktor, der bei jedem Törn an oberster Stelle steht.

Genauso sicher ist auch, dass wir noch mindestens fünf weitere Jahre segeln werden… vielleicht auch noch 50 Jahre.

Die nächsten Wochen und Monate, werden wir euch mit allerlei Geschichten der vergangenen Törns begeistern, mit Geschichten die zeigen wie wichtig jeder Tag und jede Minute ist – das Leben ist einfach wichtig! Derweil freuen wir uns ohne Frage über jedes Jubiläumsgeschenk und möchten euch an dieser Stelle vor allem die Anlassspenden ans Herz legen.

Hier könnt ihr zum Geburtstag oder gleich zu Weihnachten, um Spenden statt Geschenke bitten und unsere prächtigen Jubiläumstörns 2020 finanziell auf sichere Füße stellen.

Und wenn du ein Freund von Taten statt langer Worte bist, hier kannst du direkt zu unserem Jubiläum spenden

alert-info

Tags: , , , , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Wir benutzen Google Analytics um die Attraktivität der Seite und des Inhalts zu optimieren. Hierzu werden Daten erhoben, die Zugriffszahlen, Nutzungsdauer und neben ähnlichen anderen Daten auch deinen Weg auf der Webseite darstellen. Falls du hiermit nicht einverstanden bist, kannst du hiermit der Datenerhebung widersprechen. Hier klicken um dich auszutragen.