Our Blog

Gute Karten mit NV-Verlag

  • Image
  • 0

"Schau auf deinen Weg"

Das Lebensmotto unserer Skippers Joe, auf all seinen Wegen und Segelschlägen.

Das beste Motto führt nur dann zum Ziel, wenn der Weg klar erkennbar ist. Bei unseren Seekarten setzen wir deswegen ganz klar auf den NV-Verlag. Richtig gehört, wir segeln noch mit Seekarten. Diese Ungetüme aus Papier. Oft widerspenstig und stur. Und sie geben immer Antworten, ohne Rücksicht auf Akkus und Stromversorgung. Mal im Ernst: Mit der Karte arbeiten und navigieren macht doch so viel mehr Spaß, als nur ein paar Rädchen zu drehen und Knöpfchen zu drücken.

Für die Crew ist es der größte Spaß, bei Dunkelheit in einem engen Fahrwasser zu navigieren. „Wo ist die Tonne Nr. 13?“ „War das eben die Richtige Taktung des Leuchtfeuers? Einundzwanzig, zweiundzwanzig, dreiundzwanzig. Pause.“ „Stimmt die rückwärtige Peilung von 197° noch?“

dsc_6456

Navigation an Deck, auch mit kalten Fingern

Im Gegensatz dazu, Tristesse und Stille, wenn der Plotter fein säuberlich und maximal exakt das Fadenkreuz auf unserer Position und auch die Umgebung anzeigt.

NV-Verlag spendiert Seekarten

Der NV-Verlag hat uns für die Segeltouren auf der Ostsee, einem Revier das der Segelrebellen-Seele sehr gefällt, zwei komplette Kartensätze spendiert.

So können wir unserer Leidenschaft der klassischen Navigation bestens nachkommen. Für unsere Mitsegler, die oft vorher noch nie Segeln waren, ist die Kartenarbeit ein faszinierender Nebenschauplatz beim Segeln. Wie beim Segeln, ist es auch im Leben oft von entscheidender Bedeutung, ob man sicher durch den Alltag navigieren kann. Da spiegelt sich wieder die Erkrankung im Segeln. Einen Weg finden, der an Untiefen, Riffs und anderen Störquellen vorbei zum Ziel führt.

Die Karten erfüllen auch noch einen anderen Zweck: Die gehefteten Karten bleiben bei uns, als Inspiration für folgende Crews. Die klassischen Karten werden von uns ebenfalls liebevoll und kreativ beschriftet. Wo wurden Delfine gesichtet, wo schlich sich die Seekrankheit an Deck und wo war der Sonnenuntergang am schönsten. All dies wird sich wie ein Zeitstrahl entlang unserer Route wiederfinden.

Nach dem Törn werden diese Karten versteigert. Als Erinnerung an unsere Abenteuer und als Inspiraton an die Segler und Seglerinnen, unserer Route zu folgen; im tatsächlichen, wie auch im übertragenen Sinn.

Statement als PDF

Segelrebellen – NV Verlag unterstützt Segeltörn ins Kattegat

Der NV Verlag, größter deutscher Seekartenverlag mit Sitz in Eckernförde, unterstützt die Segelrebellen mit Seekarten für Ihren Segeltörn ins Kattegat.

Segelrebellen ist eine gemeinnützige Organisation, die es jungen Krebspatienten ermöglicht an Offshore-Segeltörns teilzunehmen, um den Alltag hinter sich zu lassen. „Auf der boot Düsseldorf in diesem Jahr konnte ich Marc Naumann und sein fantastisches Projekt Segelrebellen kennenlernen und ich war sofort begeistert,“ so Olaf Gaedke, vom NV-Verlag. „Marc erzählte mir von seiner eigenen Vergangenheit mit der Krankheit und wie ihm das Segeln geholfen hat.

Bei einem Treffen im Juni in Eckernförde konnte ich das Projekt und die Segelrebellen kennenlernen. Eine aufgeweckte und fröhliche Truppe, die mir gut gelaunt und mit so viel Freude von Ihrem Segeltörn berichtete. Da war für mich klar, dass wir dieses Projekt unterstützen müssen.“ Für den nächsten großen Segeltörn der Rebellen ins Kategatt unterstützen wir vom NV Verlag das Projekt mit allen notwendigen Seekarten.

alert-info

Vielen herzlichen Dank!

Wenn du uns auch unterstützen möchtest, kommst du hier zur Spendenseite. Danke!

Finde ich toll!
Tags: , , , , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!