Elbe

Einmal zur Mündung und zurück.

22. – 26. August 2017

Yacht: SY Magic,  5 Teilnehmer

Dieser Törn startete im Zentrum Hamburgs!

Eine Art „Testfahrt“ für die Magic. Dieser Kurztörn führte uns einmal nach Cuxhaven und zurück nach Hamburg. Der viele Verkehr von kleinen Segelbooten und riesigen Frachtern auf der Elbe, war spannend für die ganze Crew. Ständig muss man aufmerksam sein und auf Alles achten, zu den vielen anderen Schiffen kam noch die starke Strömung von bis zu 3 Knoten durch die Tide. Bei der Planung musste diese auch berücksichtigt werden. Man kann nicht einfach „früh losfahren“, sondern hat ein Zeitfenster, in dem man ablegen muss, damit man sein ziel erreicht, bevor ma gegen die Strömung fahren muss.

 

 

Unser Minitörn begann in Hamburg, Spotboot-Cityhafen. Am ersten Tag ging es nach Glückstadt, wo wir am nächsten Tag etwas zu früh gestartet sind und gegen die Strömung segeln mussten. Dazu kam auch noch ein schweres Gewitter, weshalb wir uns entschlossen ein paar Meilen stromabwärts von Glückstadt zu ankern. Das Gewitter hatten wir nach ca 30 Minuten gut überstanden.

Du willst dabei sein?

Jetzt bewerben

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!